Die Stadtteilgruppe

Unter dem Motto „Frisches Grün für Nieder-Erlenbach“ hat sich Ende 2010 die Stadtteilgruppe der Erlenbacher Grünen neu formiert. Etliche Mitglieder sind seither hinzugekommen - und damit auch neue Perspektiven und Ideen. 

Wir treffen uns in der Regel einmal im Monat, meist im „Kolleg“ der Gastwirtschaft „Zur Erholung“. Bei diesem grünen Stammtisch diskutieren wir das politische Alltagsgeschäft wie die Anträge im Ortsbeirat, aber wir spinnen auch an Zukunftskonzepten für unseren Ort.
 
Natürlich haben wir uns über die „Gemeinschaftsstraße“ im Ortskern die Köpfe heiß geredet und die neuen Windkraftstandorte diskutiert. Doch wir reden auch über die „kleinen Dinge“, die unseren Ort lebens- und liebenswert machen: wo eine Bank für die älteren Mitbürger/innen fehlt, oder wie schön ein Wasserspielplatz für unsere Kinder am Bach wäre. Dass die Erlenbacher Bürger für die Gestaltung des Ortes selbst die besten Experten sind, ist unsere feste Überzeugung.

Um bei uns mitzuarbeiten muss man nicht Parteimitglied sein oder werden - es reichen Lust und Begeisterung, bei der Gestaltung unseres Ortes mitzumischen und das soziale Miteinander zu fördern.

Wer einfach nur mal bei uns „ reinschnuppern“ und unsere Diskussionen mit Fragen und Ideen befruchten möchte, ist herzlich eingeladen! Mehr Infos findest du hier.